Bei der Nutzung von modernen Alternativen für die Werbung sind die Adwords von Google ganz weit vorne zu finden. Die beliebten Anzeigen an der Seite der organischen Suchergebnisse sind nicht nur ein guter Eyecatcher für die entsprechenden Keywords, sondern auch eine gute Alternative zur langfristigen Optimierung. Wichtig für eine erfolgreiche Umsetzung des Online Marketings mit der Hilfe von Adwords ist aber eine genaue Struktur der Kampagne und eine perfekte Nutzung der Werkzeuge, die mit den Adwords in Verbindung stehen.

AdWords Betreuung von Shopsysteme24Wie funktionieren die Adwords von Google?

Für die meisten Nutzer der Suchmaschine fallen die Adwords nicht einmal mehr auf, da sich die Anzeigen sehr dezent in die bestehenden Suchergebnisse einfügen. Trotzdem gehören sie inzwischen zu den wichtigsten Quellen für Besucher auf der eigenen Webseite. Für die Nutzer ist es allerdings mit einem komplexen System verbunden: Wer selbst in einem bestimmten Bereich Adwords nutzen möchte, muss sich zuerst auf ein Keyword festlegen. In diesem Bereich lässt sich nun mit der Hilfe von Geboten eine Kampagne erstellen. Je mehr der Werber bereit ist für einen Klick auf seine Anzeige auszugeben, desto höher ist die Position in den Ergebnissen von Google.

Die Herausforderung für die Werber liegt aber nicht nur in der richtigen Kalkulation der Kosten für eine Kampagne. Auch der Erfolg bei den Anzeigen hängt von den verschiedensten Faktoren ab. Es geht um die Inhalte der Anzeige, die auf eine geringe Zeichenzahl beschränkt sind, die richtigen Call-to-Actions an die Leser und nicht zuletzt die richtigen Orte und Hotlinks für die eigene Kampagne. Eine erfolgreiche Arbeit im Sinne der eigenen Webseite ist daher in der Regel mit viel Planung und Organisation verbunden.

Die richtige Nutzung von Adwords in der Werbung

Das Ziel einer guten Kampagne bei den Adwords ist eine sogenannte Conversion. Die Anzeige soll unter dem Keyword zu einer bestimmten Aktion auf der Homepage führen – einen Klick auf das Kontaktformular, eine bestimmte Unterseite oder einen Einkauf in einem Webshop. D die Benutzer aber längst nicht mehr einfach zu locken sind und die Konkurrenz auf dem Markt groß ist, ist die richtige Steuerung der Kampagnen ganz entscheidend. Es geht um Uhrzeiten, Budgets und die genaue Anpassung der Texte für die eigene Anzeige. Die Beratung von einem Profi kann bei der Konzeptionierung und bei der Struktur helfen. Das führt langfristig dazu, dass die Adwords auch für den eigenen Shop oder die eigene Seite zu einer wichtigen Quelle für Besucher und Umsätze im Web werden.

Als Werbeagentur im Selfkant nutzen wir selbstverständlich auch die modernen Marketing-Instrumente wie Google-Adwords um Ihr Unternehmen zu profilieren, Umsätze zu steigern, oder die Marke zu festigen. Sprechen Sie uns zwecks eines unverbindlichen Gesprächs und Ihre damit verbundenen Möglichkeiten an, Tel.: +49 (0) 2456 – 508350!